Krebstherapie

Krebs ist eine Erkrankung, die den ganzen Körper betrifft. Das bösartige Gewebe, also der maligne Tumor, ist ein Folgezustand bzw. ein Symptom der Erkrankung. Daraus folgt, dass die operative Entfernung des Tumors und die Zerstörung von Krebszellen durch die Chemotherapie bei weitem nicht ausreichen zur Heilung.

Da der ganze Mensch erkrankt ist, muss der Mensch als Ganzes behandelt werden. Wichtig ist vor allem, dass das Immunsystem gestärkt und moduliert wird. Dazu wende ich unter anderem

  • die anthroposophische Misteltherapie,
  • die Eigenbluttherapie,
  • das Schröpfen und
  • hochdosierte Vitamin- und Spurenelementinfusionen
  • Thymustherapie
  • Sauerstoff - Mehrschritt - Therapie
  • und vieles mehr an.

In Studien wurde belegt, dass diese Therapien krebshemmende Eigenschaften haben und das Immunsystem in Kampf gegen die Krebszellen durchgreifend unterstützen können.

Um allgemein die Konstitution zu verbessern und in jeder Phase des Krebsleidens die Lebensqualität aufrecht zu erhalten, führe ich mit pflanzlichen und homöopathischen Medikamenten eine Konstitutionsbehandlung durch.

Jeder Mensch ist einzigartig, so ist auch jede Krebserkrankung auch in ihrem Verlauf individuell. Deshalb wird jeder Erkrankte von mir mit einer maßgeschneiderten auf ihn zugeschnittenen Therapie behandelt.